Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Die Fachschaft Technik- wer ist das eigentlich?

Die Fachschaft Technik setzt sich zusammen aus den Studierenden verschiedener technischer Fachrichtungen und Schulformen, die an der TU Dortmund am Lehrstuhl Technik und ihre Didaktik ausgebildet werden.

 

Fachschaft Technik- wer ist das eigentlich?

Technik Sek. 1

Technik SP

Unterrichtsfach für die Sekundarstufe 1:
Haupt-, Real- und Gesamtschulen

Unterrichtsfach der Sonderpädagogik:
Förderschulen und Regelschulen mit gemeinsamem Unterricht

Grafik1

Berufliche Fachrichtungen für Berufskollegs im Bereich Metall Studierende aller dieser Fächer, vertreten durch ihren Fachschaftsrat
Maschinentechnik BK, Fertigungstechnik BK Fachschaft Technik

Fachschaftsrat

Die gewählte Vertretung der Fachschaft Technik ist der Fachschaftsrat, der durch regelmäßig stattfindende Fachschaftsvollversammlungen legitimiert wird. Derzeit wird der Fachschaftsrat auf ein Jahr im Voraus gewählt.

 

Technik Sek. 1

Dieser Studiengang leistet im weitesten Sinne die Vorstufe zur Berufsausbildung. Da sich Technikunterricht in der Sekundarstufe 1 häufig auch mit praktischen Experimenten oder Konstruktionsaufgaben abspielt, finden im Studiengang ebenfalls viele Laborübungen und Projektarbeiten in unserer Ausbildungswerkstatt statt.

 

Maschinen(bau)technik

Maschinentechnik ist eine sogenannte "berufliche Fachrichtung", also ein Fach, das für den Unterricht an beruflichen Schulen qualifiziert, deren Hauptaufgabe die Vermittlung von Fachkunde im Rahmen von metalltechnischen Berufsausbildungen aller Art ist. Ein wachsender Ast ist darüber hinaus auch das berufliche Gymnasium, in dem ein allgemeinbildender Abschluss (allgemeine Hochschulreife) mit beruflichem Profil erworben werden kann.

Im weitesten Sinne könnte man unter Maschinentechnik ein "Lehramt Maschinenbau" verstehen.

 

Technik für Sonderpädagogik

Die Sonderpädagogik-Studiengänge mit dem Fach Technik qualifizieren für den Unterricht an Förderschulen bzw. gemeinsamen Unterricht an Regelschulen im Bereich der Sek. I.

Teilweise gibt es auch Förderschulen mit einem Oberstufenzweig, deshalb lässt sich die BFR Maschinentechnik auch mit einem Förderschwerpunkt verbinden.